Kajire

Vom Kindergarten bis zur Schule

Mit 11 000 Euro finanzierten wir im Jahr 2010 den Bau eines Kindergartens im südöstlichen Kenia. Dem Kindergarten folgte 2013 mit 14 000 Euro eine Schule für zunächst zwei Klassenzimmer. Heute sind es deren acht. Für die Menschen einer Region, in der rote Erde, Dornbüsche und Termitenhügel die Landschaft prägen, ist dieser Bau mehr als nur eine Schule. Er ist Sinnbild einer echten Perspektive.

Die treibende Kraft in unserem Lions Club ist unser Lionsfreund Manfred Kaib. Im Oktober 2017 führte Gordian Beck im Auftrag des Nordbayerischen Kuries ein Interview mit Herr Kaib. Auszüge aus dem Artikel, der am 24.10.2107 erschienen ist, geben unser Projekt gut wieder:

"Es hat ein wenig gedauert, bis das Dach auf dem Gebäude war. Doch seit September dieses Jahres ist nun auch das achte Klassenzimmer nutzbar, sprich, baurechtlich abgenommen, und die Schule im kenianischen südöstlichen Distrikt Taita-Taveta in der Gemeinde Kajire/Mchang a damit komplett. „Mit den reinen Baumaßnahmen sind wir durch“, sagt Manfred Kaib vom Lions Club Bayreuth-Thiergarten, „was jedoch nicht heißt, dass dieses langfristig angelegte Projekt damit abgeschlossen ist.“ Denn nun gelte es, den Betrieb von Kindergarten und Schule abzusichern. Und so steht der Lions Club Bayreuth-Thiergarten auch in Zukunft dafür ein, dass die Kinder der Vorschule, sprich des Kindergartens, zweimal täglich eine warme Mahlzeit erhalten. Der finanzielle Aufwand dafür hält sich in Grenzen, das Angebot hingegen wiegt schwer. Denn es ist in vielen Fällen der entscheidende Anreiz für die dort in Streusiedlungen lebenden Familien, ihre Kinder in die Schule zu schicken anstatt zum Ziegenhüten. Denn in dieser Gegend lebt man von der Hand in den Mund. Kaib, der Kenia zunächst als Wissenschaftler und dann als Koordinator dieses Projekts jahrzehntelang bereiste, weiß, wovon er spricht." 

Den vollständigen Artikel ist am Ende beigefügt.

Wir wollen das Projekt weiter unterstützen und benötigen hierfür Spenden. Wer mit helfen möchte, kann auf das Konto unseres Hilfswerkes spenden.

Die Bankverbindung ist:
Lions-Hilfswerk Bayreuth-Thiergarten e. V.
Sparkasse Bayreuth
IBAN: DE03 7735 0110 0020 4840 93
Verwendungszweck: Kajire



Zeitungsartikel

Nordbayerischer-Kurier vom 27.10.17:
"Vom Kindergarten bis zur Schule"
Nordbayerischer-Kurier vom 24.02.12
"Ein Stück Bayreuth in Kenia"

News

Aktion: Der Chefkalender

Erstellt von Klaus Scheuerecker |

Der Chefkalender und natürlich auch der Chefinnenkalender :-)

So geht's: Machen Sie Ihren Mitarbeitern eine Freude und tun Sie Gutes!

Weiterlesen

Lionsclub Bayreuth – Thiergarten wählt neues Präsidium für das Amtsjahr 2018/2019

Erstellt von Klaus Scheuerecker |

 

Aus der am 21.03.2018 durchgeführten Mitgliederversammlung im Oskars wurden für das kommende Amtsjahr 2018/2019 folgende Lionsfreunde gewählt:

Prä...

Weiterlesen

Unser Adventskalender ist da: Gutes tun und gewinnen!

Sie erhalten die Kalender ab sofort für 5 €

* in der Kanzleistraße 8 bei PrimeFit,

* in der Maximilanstraße 64 beim Juwelier Pühl am Durchgang zum...

Weiterlesen

Jazz-Frühschoppen: Gute Laune & viele Besucher!

Der 13. Jazzfrühschoppen im Autohaus Hensel mit der Big Band des Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasiums

Weiterlesen

€ 5.000 zur Förderung des Projektes „Integration durch Sport“

Im Jahr 2016 haben wir ein regionales Projekt angestoßen: „Integration durch Sport“

Weiterlesen